Ana Evseeva

© Ana Evseeva

Meine Stücke suchen eine von Haikus inspirierte Bildpoesie: eine einfache Form, die eine Landschaft feiert, die Zeit eines im Material eingefrorenen Atems.


Atelier in Perpignan, FR.
Mitglied des Ateliers d’Art de France.

„Die Oberfläche der getöpferten Erde (Porzellan oder Steinzeug) und ihre Kreisform leiten mich bei meiner künstlerischen Recherche. Um jedes Stück hüllt sich eine Landschaft, eine Atmosphäre einer Jahreszeit, ein Naturzustand.

Geleitet von der Horizontlinie, entfaltet sich ein Raum zwischen Himmel und Erde, ein Ort in der Luft, wie das Töpfern Materie um eine Leere formt.

Ich möchte, dass meine Stücke die Spur der Zeit, den Hauch des Windes, die Erinnerung an die Geste tragen und wie die Reminiszenz an eine ferne Erinnerung sind.“

Hängetopf od. Vase  € 49,00