Broschen #5

NB: Die Auswahl ist größer als hier abgebildet und variiert.

Une Hirondelle fait le printemps

© Aurore Rabourdin

Aurore Rabourdin

Broschenduo € 38,- / Broche einzel 25,-

„Stickereien, Farben, ein Hauch Poesie und ein wenig Fantasie… Vogel- und Blumenliebhaber werden hier fündig.

Alle meine Kreationen werden in meiner Werkstatt im Norden Frankreichs entworfen und hergestellt.“


Macon et Lesquoy

© Manon et Lesquoy

Die französische Marke wurde 2009 von Marie Macon und Anne-Laure Lesquoy gegründet und bietet bestickte Accessoires.

Broschenpreise zwischen 20,00€ und 44,00€

Verliebt in Eleganz und Detail lieben die beiden Designer außergewöhnliches Know-how und wissen wo  die besten Handwerker weltweit zu finden sind.


Monochromatiques 

Isabelle, Keramistin

Atelier im Pariser Raum
Mitglied der Ateliers d’Art de France

Brosche Porzellan/ Messing ab € 25,-

„Monochromatiques ist eine Kollektion von Schmuck und Accessoires aus Porzellan und Metall, die in meiner Werkstatt in der Region Paris vollständig von Hand gefertigt werden.Jedes Keramikstück ist ein Unikat: Es wird zunächst von Hand geformt, erstmals bei 980°C gebrannt, mit einem Pinsel emailliert oder getempert, dann bei 1240°C geglüht, wodurch es verglast und verfestigt wird. Ich bearbeite auch Metall mit verschiedenen Techniken, einschließlich Wachsaus-schmelzverfahren.“ 


Céleste Mogador

© Céleste Mogador

Geboren in Carhaix im Herzen der Bretagne, lebt und arbeitet Pascale Nivet Bernetière, alias  Céleste Mogador, in Rennes, FR.

Baroke Augenbrosche mit Süßwasserperlen € 100,-
Kussmund Brosche  € 100,-
Younkounkoun Brosche € 120,-
Auge von Céleste S  € 120,- / M  € 130, – Gemüsebrosche € 140,-

Pascale ist für die künstlerische Leitung aller Kreationen verantwortlich. Sie bestickt die Unikate von Hand und belebt selbst mit ihrem skurrilen und respektlosen Ton soziale Netzwerke.


Kanaé Briandet

© Hiroki Taguma

Geboren in Shizuoka, Japan
Atelier in Frankreich

„Meine Inspiration kommt vom natürlichen Licht des Lebens, den Formen der Pflanzen, den Bewegungen der Ozeane, den Farben unseres Planeten, den fünf Sinnen. Meine Materialien stammen aus der Natur.“

L’Aile dorée   € 102,00 / Brassica € 97,00 / Cocoon  € 80,00
24 Karat Vergoldung, Seidenkokons handbestickt, Miyuki-Perlen (Glas)

„Ich habe eine orientalische Lebenseinstellung mit einer sehr starken Bindung zur Natur und ihrer Betrachtung. Meine Kreationen sind Botschaften für den Erhalt des Planeten und der Umwelt. Ich verwende hochwertige Seidenkokons aus der TOMIOKA-Spinnerei, die seit 2014 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.“


Cécile Boccara

© Cecile Boccara

Atelier in Paris
Schmuck Haute Couture. Absolventin der Chambre Syndicale de la Haute Couture und spezialisiert auf Accessoires und Textildesign. 

Brosche aus Seiden-Musselin, gestärkt und von Hand plissiert.
Mia brooch € 45,-

Cécile Boccara kreierte für lange Zeit Accessoires für die Laufstege großer Häuser wie Christian Lacroix, Givenchy, Schiaparelli oder auch Valentino, die ihr die Vorliebe für Kleinserien geweckt haben. Ihr Schmuck wird in Paris in ihrer Werkstatt Passage du Grand-Cerf hergestellt. Die Herstellung ist traditionell und die Materialien sorgfältig ausgewählt.